naturpark Steinhuder Meer

Fr. 12. August - So. 14. August 2022

Exkursion || Niedersachsen

Allgemeine Informationen

Der Naturpark Steinhuder Meer umschließt den gleichnamigen See, den größten See Nordwest-Deutschlands. Entstanden ist dieses sehr flache „Meer“ gegen Ende der letzten Eiszeit. Es gehört zum Fluss-System der Weser, die  knapp 15 km westlich vorbeifließt.

 

Aufgrund seiner Lage - knapp 20 km nordwestlich von Hannover gelegen -  ist der Naturpark für viele    ein beliebtes Ziel für Tages- und Wochenend-Ausflüge. Der große See lockt auch überregional zahlreiche Urlauber, insbesondere zu Wassersport-Aktivitäten.

 

Seitab der intensiv touristisch genutzten Bereiche bieten ausgewiesene Schutzgebiete in dieser vielfältigen Landschaft ein einzigartiges Naturparadies. So sind Wälder in einem breiten Spektrum auf feuchten bis trockenen Standorten zu finden, u.a. beeindruckende Buchen- und Eichen-Mischwälder.

In den Randbereichen des Sees finden sich ausgedehnte Hoch- und Niedermoore, als Besonderheit die 'schwimmenden' Wiesen sowie Binnendünen. Entsprechend vielfältig sind Flora und Fauna im Naturpark.

 

Das FFH-Gebiet Steinhuder Meer bietet einerseits ideale Brut- und Rastmöglichkeiten für zahlreiche Wasservogel-Arten und Limikolen, andererseits aber auch ganzjährigen Lebensraum für zahlreiche besonders und streng geschützte Arten wie Seeadler, Knoblauchkröte, Moorfrosch, Schlingnatter, Torfmoose oder Sumpf-Weichorchis. 

Programm

Unsere Exkursion führt uns – im Spannungsfeld zwischen Naturschutz und intensivem Tourismus – abseits der Hauptwege auf den Spuren der Natur- und jahrhundertelangen Kultur-Geschichte durch das als „Qualitäts-Naturpark“ ausgezeichnete Gebiet. Unsere Wege bieten u.a. Blicke auf historische Fachwerk-Orte, alte Klöster, Rittergüter und Schlösser sowie auf die „Super Frucht“ Aronia. Weitere wichtige Aspekte sind die Vielfalt der Landschaft, der Biotoptypen und Arten sowie Arten- und Flächenschutz. 

Kosten und Anmeldung

Im Preis enthalten sind Eintrittsgelder und Übernachtung inkl. Frühstück. Mittag- und Abendessen  sind individuell zu bezahlen.

Die angegebene Dauer der Exkursion versteht sich einschließlich der An- und Abreise, die mit dem  eigenen PKW erfolgt und nicht im Preis enthalten ist.

Die Veranstaltung wird nur durchgeführt, wenn die Corona-Bestimmungen dies zulassen.  

Mitglieder des ÖJFN

Nicht-Mitglieder

Einzelzimmerzuschlag

180,00 Euro p. Person

210,00 Euro p. Person

60,00 Euro 


Bei  einer Absage fallen Stornokosten an. Spätbucher müssen evtl. mit einem Aufschlag rechnen.

 Nach Eingang der Zahlung bestätigen wir die Teilnahme.

Sollte die Exkursion aufgrund geltender Coronabedingungen unsererseits abgesagt werden müssen, erhalten Sie Ihren Kostenbeitrag zurück.