Jungjägerausbildung in Hamburg

Der Jungjägerkurs 2020 findet statt.

Es muss jedoch mit  Abweichungen im Ablauf gerechnet werden.


Ob Sie sich nun für die aktive Ausübung der Jagd aus ganzheitlicher Perspektive interessieren oder diesen Themenkomplex als ein herausforderndes Thema zur Erweiterung ihrer Allgemeinbildung betrachten: Unsere Jagdausbildung ist interessant und umfangreich. 

Das erwartet Sie in der Ausbildung

  • Kleine Lerngruppen
  • Eigenes Lehrrevier
  • Schießtraining mit  vereinseigenen Waffen, die Ihnen auch zur Schießprüfung zur Verfügung stehen
  • Zahlreiche Termine in der Natur, u.a. in unserem Lehrrevier nahe Hamburg
  • Ausbildung zur zeitgemäßen und tiergerechten Jagd

... und nach der Ausbildung

  • Jagdbegleitung für Jungjäger (nach Absprache für ÖJFN-Mitglieder)
  • ständige Fortbildungsangebote für  Jagdscheininhaber
  • Beratung bei Anschaffungen (z.B. Jagdwaffen)
  • regelmäßige Schießtrainings
  • immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen

Unser Anspruch

Unsere Dozentinnen und Dozenten sind den Zielen des ÖJFN verpflichtet und möchten Ihnen mehr bieten als nur die reine Theorie. Und so vermitteln Ihnen unterschiedliche Persönlichkeiten aus den verschiedensten Blickwinkeln,  das für eine verantwortungsvolle Jagdausübung notwendige Wissen.

Kosten und Ablauf

Die Dauer des Kurses beträgt knapp sieben Monate. Es finden in der Regel von Mitte April bis Ende Oktober wöchentlich abends zwei Präsenztermine Theorie (Di. und Do.) sowie ausbildungsbezogene Aktivitäten an mehreren Wochenenden statt.

 

Die Schießausbildung erfolgt in der Schießanlage Garlstorf.

Die Kursgebühr beträgt € 845,00.

 Zusätzlich  entstehen Kosten für   Lernmaterial,   Schießtraining und   Fahrtkosten zu den Ausbildungsorten im Umkreis von Hamburg.

 

Nach Ende des Kurses findet auf Antrag die Jägerprüfung  statt. Die Prüfungsgebühr beträgt derzeit 154,- Euro zzgl.   der   Gebühr für ein Führungszeugnis für die Zulassung zur Prüfung.

 

Sie wünschen vor der Entscheidung für den Jungjägerkurs eine Beratung? Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail unter Angabe einer Rufnummer.